Unterrichtsorganisation

Der Berufsschulunterricht findet virtuell statt, d. h. die Schülerinnen und Schüler sind zuhause online mit dem Berufsschullehrer/-innen verbunden. Die Kommunikation erfolgt über einen virtuellen Unterrichtsraum, dem alle zugeschaltet sind. Es wird also auch im Klassenverband unterrichtet; die Office-Software ersetzt die Tafel im Klassenraum. Die technische Ausstattung (PC, Internetzugang, evtl. Sprachsteuerung, usw. wird von unserem Ausbildungspartner (Annastift Leben und Lernen gGmbH) gestellt.

Um die Schülerinnen und Schüler zu entlasten, ist der Berufsschulunterricht auf mehrere Tage verteilt und es werden vermehrt Hausaufgaben erteilt, die die Schülerinnen und Schüler zeitlich individuell bearbeiten können.